SBDW zu Gast bei ...

lebenshilfe rhein wupper 300 300 2aWerkstatt Lebenshilfe i. Berg. Land GmbH (WLH), Wermelskirchen

Am Dienstag, den 3. Februar 2015, besuchten die Partner der Interessengemeinschaft SBDW die Werkstatt Lebenshilfe in Wermelskirchen. Im folgenden Bericht stellt Herr Cremer, Leiter der Produktion, die Werkstatt vor:

Für Menschen mit Behinderung ist die WLH ein bedarfsorientierter, moderner Arbeitgeber, der ihnen eine aktive Teilhabe am Arbeitsleben ermöglicht.  Dafür wurden qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen sowie abgestimmte Begleitungsprogramme eingeführt. Die Mitarbeiter/ -innen sollen ihre Arbeit möglichst eigenständig ausführen können. Es wird ein hoher Qualitätsanspruch zugrunde gelegt. Die Arbeitssituation gleicht so weit wie möglich der auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.
Bei Industrie und Dienstleistern hat sich die WLH durch ihr Know-how, ihre Anwendungserfahrung und ihre permanente Weiterentwicklung einen respektablen Namen gemacht. Die WLH bietet prozessorientierte Lösungen, eine hohe Kundenorientierung sowie eine zuverlässige Auftragsabwicklung. Und das bei attraktiven Konditionen.
Unser Industrie-Bereich legt seinen Schwerpunkt auf Montage, mechanische Bearbeitung und Konfektionierung. Im 1993 gegründeten IT-Arbeitsgebiet entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen, z.B. Mitarbeiter-Kaufprogramme oder IT-Rollouts für große Unternehmen in modernster Umgebung. Unser Logistik-Sektor entspricht den neuesten Prozessanforderungen und setzt technisch neue Maßstäbe.
Seit 1977 existiert die Werkstatt Lebenshilfe i.Berg.Land GmbH. Seit 1990 hat sie ihren Hauptsitz an der Altenhöhe 11 in Wermelskirchen. In einem modernen und – wie wir finden – sehr angenehmen Umfeld stellen wir zahlreiche Arbeitsplätze zur Verfügung. Insgesamt arbeiten knapp 500 Mitarbeiter/ -innen in den unterschiedlichsten Bereichen. Mehr als 100 hauptamtliche Angestellte begleiten und leiten die Abläufe in der Werkstatt.
Unser Qualitätsmanagementsystem ist in allen Betriebsteilen nach der internationalen Norm ‚DIN EN ISO 9001’ durch die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, DQS GmbH, zertifiziert.

In letzter Zeit bauen wir verstärkt unseren Dienstleistungsbereich aus. Mit dem ‚Café im Quellenbad’ in Wermelskirchen wurde im April 2014 ein erster Meilenstein gesetzt. Der Erfolg ermutigt – weitere Projekte dieser Art werden folgen.

Text: Dirk Cremer, Abteilungsleiter Produktion, WLH - Werkstatt Lebenshilfe

Wir Wirtschaftssenioren waren überrascht und begeistert, welche Arbeitsmöglichkeiten Menschen mit Behinderung angeboten werden. Sowohl die Arbeitsplätze als auch die Arbeitsabläufe wurden professionell eingerichtet bzw. organisiert. Mit ihrer Tätigkeit leisten die Mitarbeiter/ -innen einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Wirtschaftlichkeit ihrer Auftraggeber aus Industrie und Handel. Die SBDW-Partner bedanken sich herzlich für eine beeindruckende Betriebsbesichtigung mit neuen Erfahrungen.

 

© SENIOREN BERATEN DIE WIRTSCHAFT

© 2022 - SENIOREN BERATEN DIE WIRTSCHAFT